Casa de los Balcones

Dez 19, 2017

JaviREC

Kultur

0

Casa de los Balcones

Um 1670 unter Mitwirkung der besten Zimmerleute jener Zeit erbaut, zeichnet sich dieses Gebäude insbesondere durch seinen großen Balkon aus Tea-Holz im dritten Stock aus. In seinem L-förmigen Innenhof mit zwei offenen Kalkbrennereien befindet sich eine imposante Weinkelter aus Holz. Das „Haus der Balkone“ ist das Zentrum des traditionellen Kunsthandwerks von La Orotava: In diesem Gebäude kann man echte Kunsthandwerksarbeiten erwerben und bewundern, wie bei der Herstellung einzigartiger Gegenstände auch heute noch traditionelle Verfahren zur Anwendung kommen. Neben der Casa de los Balcones befindet sich die 1632 erbaute Casa Jiménez Francy, in der in den 1940er Jahren die Farrais-Schule untergebracht war. Heute beherbergt dieses Haus das Museo de las Alfombras de Flores (Museum der Blumenteppiche) und ist Sitz der Weingenossenschaft. Nur wenige Meter entfernt befindet sich die Casa Molina bzw. Casa del Turista, wo man sich über die Traditionen La Orotavas in anderen Gebäuden informieren kann.

Kontakt

Casa de los Balcones

San Francisco, 3
38300 La Orotava

Teléfono: 922 330 629